Agritechnica Asia 2017

Landtechnik
15. - 17. März
Bangkok, Thailand

Die Messe

Die erste AGRITECHNICA ASIA wird vom 15. – 17. März 2017 parallel zur VIV Asia, der größten Tierhaltungsausstellung Asiens, sowie zur HortiAsia, Fachmesse für Sonderkulturen auf dem BITEC Ausstellungsgelände in Bangkok/Thailand stattfinden. So sollen Synergien zwischen den oft getrennten Veranstaltungen zu Tierhaltung und Pflanzenproduktion erschlossen werden. Während der Fokus in Europa gegenwärtig eher auf Innovationen im Anbau von Getreidesorten und Mais liegt, wird die AGRITECHNICA ASIA das Ausstellungsprogramm erweitern und auch lokale Lösungen für den Anbau von Reis, Maniok und Zuckerrohr zeigen.
Besondere Aufmerksamkeit gilt der Entwicklung eines relevanten Fachprogramms zur Begleitung der Messe. Mit der Unterstützung von Branchen-Experten der DLG sowie von Branchenverbänden vor Ort, soll Wissen zum Einsatz von innovativer Technologien für landwirtschaftliche Betriebe in der Region übertragen und das landwirtschaftliche Netzwerk für Landtechnikhersteller in Asien ausgebaut werden.

Der Markt

Die DLG und VNU, beides führende Veranstalter von Landtechnik- und Tierhaltungsmessen, gaben im Mai eine Joint-Venture-Vereinbarung über die Einführung einer neuen Messe, der AGRITECHNICA ASIA, bekannt. Die asiatische Ausgabe der deutschen AGRITECHNICA, der weltgrößten Fachmesse für Landtechnik, wird sich auf die großen Einkäufer aus der Landwirtschaft der gesamten Region ASEAN, Indien und China konzentrieren und sich somit als erste Landwirtschaftsausstellung für ganz Asien positionieren.

Bildergalerie
Das könnte Sie auch interessieren

IHR ANSPRECHPARTNER

Anna Khomenko

+49 6221 - 13 57 - 20 a.khomenko(at)ifw-expo.com
Sprachkompetenz:
Vernetzen:

Sibel Karaoglan

+49 6221 - 13 57 - 15 s.karaoglan(at)ifw-expo.com
Sprachkompetenz:
Vernetzen:

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Traktoren
  • Bodenbearbeitung
  • Aussaat
  • Düngung und Pflanzenschutz
  • Bewässerung
  • Ernte
  • Transport
  • Lagerung
  • Erneuerbare Energien

DOWNLOADS

STATISTIK

220 Aussteller

Länder

8.800 Besucher

7.550 qm Ausstellungsfläche

VERANSTALTER

DLG International

VNU exhibitions asia pacific

IFWexpo Heidelberg GmbH