Anmeldeschluss internationale Teilnahme:  August 18th, 2017
FRAGEN SIE UNS

EnergyDecentral India 2017

Bioenergie
5. - 7. Dezember
Mumbai, Indien
Anmeldeschluss internationale Teilnahme: August 18, 2017

Die Messe

Die Fachmesse für dezentrale Energieversorgung aus Biomasse, die EnergyDecentral India, wird erstmals 2017 als eigenständiger Ausstellungsbereich in die Intersolar India integriert. Deutsche und internationale Hersteller aus dem Bereich Bioenergie erhalten damit eine maßgeschneiderte Plattform zum Einstieg in den indischen Markt. Zu den Messen werden 260 Aussteller und über 12.000 Fachbesucher erwartet.
Die Messen finden auf dem Messegelände Bombay Exhibition Centre in Mumbai statt und wird von der DLG International GmbH organisiert.
Öffnungszeiten für Besucher:
Di./Mi.: 10:00 – 18:00 Uhr und Do.: 10:00 – 17:00 Uhr

https://www.energy-decentral.com/india

Der Markt

Indien ist mit 1,31 Mrd. Einwohnern das zweitbevölkerungsreichste Land der Erde. Der Energieverbrauch steigt stetig und sorgt dafür, dass die Bevölkerung auf Grund veralteter und ineffizienter Kraftwerke nicht ausreichend mit Strom versorgt werden kann. Derzeit verfügen noch 55% aller Bewohner über keinen eigenen Zugang zu Elektrizität. Eine erhöhte Effizienz ist bei der Energiegewinnung und -übertragung unabdingbar.

Die Regierung plant mit einer Investition in Höhe von 1,25 Mrd. Dollar bis zum Jahr 2022 Anlagen zur Gewinnung erneuerbarer Energien mit einer Leistung von 175 GW zu installieren (davon 100 GW an Photovoltaik-, 60 GW an Windkraft-, 10 GW an Biomasseanlagen und 5 GW an Kleinwasserkraftwerken).

Im Jahr 2016 belief sich die Kapazität netzgebundener erneuerbarer Energien auf 46 GW, dies entsprach 15% der gesamten Energiekapazität des Landes (307 GW).
Ein Engpass besteht unter anderem bei der Einspeisung in das stark überlastete indische Stromnetz.

Neben Resten aus der Lebensmittelproduktion ist das Potential an Biomasse durch Energiepflanzen, die auf derzeit ungenutzten Agrarflächen angebaut werden können sowie die etwa 460 Millionen Tonnen landwirtschaftlichen Abfälle pro Jahr, groß. Darüber hinaus verfügt Indien über einen der größten Bestände an Rindern weltweit, deren Gülle ebenfalls zur Energiegewinnung genutzt werden kann.

Der indische Markt bietet deutschen und internationalen Unternehmen aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Umwelttechnik daher interessante Expansionschancen.

Das könnte Sie auch interessieren
Bioenergie
22. - 24. August
São Paulo, Brasilien
Bioenergie, Holzverarbeitung
24. - 27. Oktober
Minsk, Belarus

IHR ANSPRECHPARTNER

Irene Ziegler

+49 6221 - 13 57 - 24 i.ziegler(at)ifw-expo.com
Sprachkompetenz:
Vernetzen:

Martin Botzian

+49 (0) 69 24788 290 M.Botzian(at)DLG.org
Sprachkompetenz:
Vernetzen:

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Biogas
  • Biobrennstoffe / -kraftstoffe
  • Regenerative Energien
  • Dezentrale Energietechnik
  • Belüftung, Abluft- und Abgasreinigung
  • Verwertungs- und Entsorgungssysteme
  • Energieverteilung und Speicherung
  • Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Energiestoffhandel
  • Transport und Lagerung

DOWNLOADS

STATISTIK

Aussteller

Länder

Besucher

qm Ausstellungsfläche