Anmeldeschluss internationale Teilnahme:  May 30th, 2017
FRAGEN SIE UNS

EnergyDecentral South America 2017

Bioenergie
22. - 24. August
São Paulo, Brasilien
Anmeldeschluss internationale Teilnahme: Mai 30, 2017

Die Messe

Die Fachmesse für dezentrale Energieversorgung aus Biomasse, die EnergyDecentral South America, wird erstmals in 2017 als eigenständiger Ausstellungsbereich der Intersolar South America durchgeführt. Deutsche und internationale Hersteller aus dem Bereiche Bioenergie erhalten damit eine maßgeschneiderte Plattform zum Einstieg in den südamerikanischen Markt. Die Messen finden auf dem Messegelände Expo Center Norte in São Paulo statt und wird von der DLG International GmbH organisiert.

https://www.energy-decentral.com/south-america

Der Markt

Biogas hat in Brasilien großes Potenzial. Es wird geschätzt, dass etwa 100 Mio. m³ Methan pro Tag aus Abwässern und Siedlungs-, Land- und Viehwirtschaftsabfällen gewonnen werden können. Zum Vergleich betrug laut AHK Rio de Janeiro (Zielmarktanalyse 2015) der gesamte Erdgasverbrauch in Brasilien im Jahre 2013 etwa 108 Mio. m³/Tag. Trotz des großen Potenzials der Energiegewinnung aus Reststoffen der Pflanzen- (Reisschalen oder Nebenprodukte aus der Zuckerrohrindustrie) und Tierproduktion (Schweine- und Rindergülle, Hühnerkot), werden bis zu 50% davon als Abfall und somit als Umweltproblem betrachtet. Gründe sind fehlende Kenntnisse über das Potenzial und Zugang zu unmittelbar anwendbarer Technologie.
Im Jahr 2016 basierte der Biomassesektor in Brasilien im Wesentlichen auf Zuckerrohrprodukten (ca. 8% der installierten Stromerzeugungskapazität). Im Vergleich dazu spielt Deponiegas mit einem Anteil von unter 0,6% an der gesamten Biomasseenergie noch eine sehr geringe Rolle. Derzeit existieren in Brasilien ca. 127 Biogasanlagen, welche vorwiegend mit Abfällen aus der Viehhaltung und mit Siedlungsabfällen betrieben werden.
Der sich in Brasilien rasant entwickelnde Markt bietet internationalen Unternehmen in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien vielfältige Investitionsmöglichkeiten. So haben insbesondere Anlagen und Komponenten (für Bioreaktoren und Filtrierungsanlagen), effizienzsteigernde Technologien sowie Knowhow in Projektierung und Betriebe großes Markterschließungspotential.

Bildergalerie
Das könnte Sie auch interessieren
Bioenergie
5. - 7. Dezember
Mumbai, Indien
Bioenergie, Holzverarbeitung
24. - 27. Oktober
Minsk, Belarus

IHR ANSPRECHPARTNER

Irene Ziegler

+49 6221 - 13 57 - 24 i.ziegler(at)ifw-expo.com
Sprachkompetenz:
Vernetzen:

Martin Botzian

+49 (0) 69 24788 290 M.Botzian(at)DLG.org
Sprachkompetenz:
Vernetzen:

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Biogas
  • Biobrennstoffe / -kraftstoffe
  • Regenerative Energien
  • Dezentrale Energietechnik
  • Belüftung, Abluft- und Abgasreinigung
  • Verwertungs- und Entsorgungssysteme
  • Energieverteilung und Speicherung
  • Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Energiestoffhandel
  • Transport und Lagerung

DOWNLOADS

STATISTIK

Aussteller

Länder

Besucher

qm Ausstellungsfläche

VERANSTALTER

DLG International GmbH