Food Industry Kazakhstan / KazFood

Lebensmittelverarbeitung, Verpackung
15. - 17. März
Nur - Sultan, Kazakhstan

Die Veranstaltung

Food Industry Kazakhstan / KazFood ist ein neuer Treffpunkt und Erfahrungsaustausch zwischen den Führern der kasachischen und ausländischen Lebensmittelmärkte. Die Teilnahme an der Ausstellung Food Industry Kazakhstan / KazFood  ist eine einzigartige Gelegenheit, die Zusammenarbeit mit kasachischen Unternehmen zu beginnen und neue Märkte in Zentralasien zu erschließen! An der Ausstellung nehmen führende Hersteller, Lieferanten und Händler der Lebensmittelindustrie aus 15 Ländern der Welt teil.

Food Industry Kazakhstan / KazFood soll die wichtigste Veranstaltung für alle Vertreter der Lebensmittelindustrie werden, deren Ziel es ist, die Lebensmittelindustrie in Kasachstan zu entwickeln, die für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit zwischen Handelsunternehmen und Unternehmen der Lebensmittelindustrie zu stärken und den Markt zu sättigen qualitativ hochwertige Waren und Produkte, Modernisierung der Ausrüstung und Steigerung der Produktionseffizienz in Unternehmen.

Der Markt

Die Entwicklung der Lebensmittelindustrie ist ein strategisch wichtiger Bereich, sowohl aus Sicht der Ernährungssicherheit als auch der Entwicklung der Landwirtschaft in Kasachstan.
Die Hauptzweige der Lebensmittelindustrie sind Fleisch-, Milch-, Fisch-, Mehl- und Getreide-, Back-, Teigwaren-, Brau-, Spirituosen- und andere Industrien.
Ende 2020 macht die Lebensmittelproduktion 14,8 % der Struktur des verarbeitenden Gewerbes und 3,4 % der Getränkeindustrie aus. Das Volumen der Nahrungsmittelproduktion ist in den letzten 5 Jahren um 35,2 % gewachsen und belief sich 2020 auf 1.957 Milliarden Tenge. Lebensmittel werden aktiv aus Kasachstan in die Länder der EAWU und in die Nachbarländer exportiert. So belief sich das Exportvolumen Kasachstans im Jahr 2020 auf 3,3 Milliarden US-Dollar, was 7 % aller Exporte Kasachstans entspricht.
Außerdem sind in den letzten Jahren die ausländischen Direktinvestitionen in die Lebensmittelproduktion um das Sechsfache gestiegen, was auf die hohe Attraktivität dieser Branche für ausländische Unternehmen hinweist.
Heute unterstützt der Staat auf republikanischer und lokaler Exekutivebene heimische Lebensmittelproduzenten in Form von Subventionen, niedrigeren Kreditzinsen, Steuer- und Zollbefreiungen etc.
Das könnte Sie auch interessieren
26-28. Oktober
Singapur, Republik Singapur
2. -5. November
Seoul, Südkorea
Lebensmittelverarbeitung, Verpackung
2. - 5. November
Seoul, Südkorea
Lebensmittel und Getränke, Lebensmittelverarbeitung, Verpackung
28. - 30. März
Taschkent, Usbekistan

IHR ANSPRECHPARTNER

Gabriela Tucan

+49 6221 - 13 57 - 25 g.tucan(at)ifw-expo.com
Sprachkompetenz:
Vernetzen:

Tamara Machkhelyants

+49 6221-13 57-26 t.machkhelyants(at)ifw-expo.com
Sprachkompetenz:
Vernetzen:

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Fleisch & Geflügel
  • Milchprodukte
  • Konditorei
  • Lebensmittelgeschäft
  • Getränke
  • Lebensmittelzutaten
  • Lebensmittelausrüstung
  • Bäckerei
  • Verpackung
  • Horex

DOWNLOADS

STATISTIK

Aussteller

Länder

Besucher

qm Ausstellungsfläche

VERANSTALTER

IEC Expo Group Ltd.

IFWexpo Heidelberg GmbH

ANFRAGE SENDEN