International Field Days Iran 2017

Pflanzenbau
10. - 12. Mai
Karadsch, Iran

Die Veranstaltung

Die Premiere der International Field Days im Iran findet eine Woche früher als geplant statt. Wie der Veranstalter DLG International GmbH (Frankfurt am Main) mitteilt, wird die nach dem Muster der DLG-Feldtage konzipierte Veranstaltung bereits vom 10. bis 12. Mai 2017 in Karaj in der Nähe von Teheran durchgeführt. Politische Gründe – Präsidentschaftswahlen am ursprünglich vorgesehenen Termin – haben zu dieser Terminverlegung geführt.

Vom 10. bis 12. Mai 2017 wird Karadsch, nahe der iranischen Hauptstadt Teheran, zum Treffpunkt internationaler Pflanzenzüchter, Landtechnikhersteller und Experten für Tierhaltung auf den „International Field Days”.
Nach dem erfolgreichen Export des innovativen DLG-Feldtag-Konzeptes in die Türkei, nach Rumänien und Tatarstan, werden im Mai 2017 erstmalig die “International Field Days” im Iran stattfinden. Die Organisation liegt in den Händen der IFWexpo Heidelberg, der Vertretung der DLG im Iran, und dem iranischen Messeveranstalter Barsaz Roydad Pars Co. aus Mashhad.

Weitere Informationen finden Sie unter http://ifdi.ir

Der Markt

Die DLG Feldtage bieten Ackerbaubetrieben eine offene Plattform für die Kommunikation mit Anbauberatern sowie allen Herstellern und Distributoren von Saatgut, Düngemitteln, Pflanzenschutz und Agrartechnik.
Iran hat in den letzten Jahrzehnten einen beträchtlichen Nachholbedarf bei ausländischen Investitionen und der Einfuhr moderner Technik und Technologien aufgebaut. Seit der erfolgten Einigung im Atomstreit Anfang 2016 ist ein rascher Anstieg des Außenhandels zu verzeichnen. Das iranische Ministerium für Landwirtschaft Jihad hat Subventionen für den Kauf von innovativer Technik und Technologie sowie Investitionen im Bereich Bewässerungsanlagen zugesagt.
Irans Landwirtschaftsminister Hojjati und Vertreter der iranischen Agrar- und Ernährungswirtschaft haben außerordentlich großes Interesse an einer engen Zusammenarbeit mit Deutschland im Agrar- und Ernährungssektor gezeigt.

Bildergalerie
Das könnte Sie auch interessieren
Tierhaltung
18. - 21. April
Isfahan, Iran
Obst- und Getreideverarbeitung, Pflanzenbau
25. - 28. April
Shiraz, Iran
Pflanzenbau, Tierhaltung
21. - 23. Juni
Kiew, Ukraine
Tierhaltung
26. - 28. Oktober
Astana, Kasachstan

IHR ANSPRECHPARTNER

Andrei Misunou

+49 6221 - 13 57 - 17 a.misunou(at)ifw-expo.com
Sprachkompetenz:
Vernetzen:

THEMENSCHWERPUNKTE

  • Pflanzenzüchtung
  • Pflanzenernährung
  • Pflanzenschutz
  • Pflanzenbautechnologien
  • Wissenschaft und Forschung
  • Landwirtschaft und Umwelt
  • Management, Beratung und Information

DOWNLOADS

STATISTIK

- Aussteller

- Länder

- Besucher

- qm Ausstellungsfläche

VERANSTALTER

Organisatoren:
DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft)
In Kooperation mit:
Seed and Plant Improvement Institute (SPII)
Veranstalter beauftragt und bevollmächtigt von der DLG:
Barsaz Roydad Pars Co.
IFW-Expo Heidelberg GmbH

ANFRAGE SENDEN