Die Messe „Woodworking/BioEnergy“ 2020 ist die wichtigste Plattform für die Forst-, Holz- und Möbelindustrie in Belarus

Woodworking/BioEnergy 22. – 25. September 2020, Minsk/Belarus

Die Messe Woodworking/BioEnergy ist die wichtigste Plattform für die Forst-, Holz- und Möbelindustrie sowie den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen und energieeffizienten Technologien in Belarus. 110 Unternehmen nutzen die Messe im letzten Jahr, um ihre Technologien und Lösungen den Fachbesucher aus allen umliegenden Regionen zu präsentieren.

Die Forst-, Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie ist eine der dynamischsten und exportorientierten Branchen in Belarus. In unmittelbarer EU-Nachbarschaft verfügt das Land über reiche Waldvorkommen, außerdem ist der Markt sehr an der Biomassenutzung als Alternative zum Erdöl und Erdgas interessiert.

Im Konkurrenzkampf um Absatzmärkte werden moderne Technologien, Maschinen und Anlagen von hoher Qualität in den Betrieb gebraucht, um qualitativ hochwertige Erzeugnisse herzustellen. Besonders für die Holzwerkstoffindustrie ist das Land einer der Investitions-Hotspots schlechthin. Damit ergeben sich auch sehr gute Absatzchancen für Maschinen und Anlagen für die Möbel- und Bauelementenindustrie.

Mehr Informationen: http://ifw-expo.de/de/exhib/woodworking-bioenergy-2020/

Abonnieren Sie unseren Newsletter: http://ifw-expo.de/de/home-2/abonnieren

20.02.2020

Messekalender

Fachmessen für die Agrar- und Ernährungswirtschaft der IFWexpo Heidelberg
Fachmessen für die Agrar- und Ernährungswirtschaft der DLG Gruppe

NEWS

09.06.2022
Unser kleines Messeunternehmen IFWexpo Heidelberg ist seit fast 25 Jahren in der Ukraine tätig. Zus...
08.06.2022
Die seit 1996 jährlich in Irapuato ausgerichtete Fachmesse Expo AgroAlimentaria Guanajuato ist eine...
03.03.2022
Ihre Tränen hat Anna Perederii aus Tittmoning schon aufgebraucht. Jetzt mischt sich in ihr das Gef...
21.02.2022
Trotz des bedrohlichen russischen Truppenaufmarsches an der ukrainischen Grenze fand vom 15. bis 17....
13.01.2022
2022 wird es zum ersten Mal eine offizielle deutsche Beteiligung an der AgritecAfrica, 15.-17. Juni ...